Bestattung RuheForst NRW

1.990,00 2.999,00  inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.

RuheForst Bestattung innerhalb von NRW

Die RuheForst Bestattung ist eine weitere Alternative zum klassischen Friedhof. In einem RuheForst ruht die Asche der Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne (bei uns im Preis bereits enthalten) im Wurzelbereich der Bäume. Auf Wunsch kann eine kleine Namenstafel am Baum angebracht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Mehr Infos……

Jede Grabstätte im RuheForst ist immer mit einer Nummer gekennzeichnet und in einem Register bei der Kommune und beim RuheForst eingetragen. Über die Ihnen bekannte Baumnummer können Sie Ihren Baum im RuheForst jederzeit wiederfinden. Am Eingang der Wälder hilft Ihnen ein Lageplan bei der Orientierung.

Wie in allen Bestattungswäldern entfällt auch im RuheForst die Grabpflege. Die Natur übernimmt diese Aufgabe für Sie. Grabschmuck ist im Wald generell nicht erlaubt, denn Grabsteine, Kerzen und Gestecke passen nicht in die natürliche Umgebung eines Waldes. Eine Beisetzung im RuheForst kann ganz individuell gestaltet werden. Ob in aller Stille und im kleinen Kreis oder in großem Rahmen mit Musik, den Ablauf bestimmen Sie als Angehörige.

Der RuheForst bietet gelegentlich kostenlose Waldführungen an. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Mehr Infos……

Unsere Angebote beziehen sich immer auf eine Abholung der Verstorbenen innerhalb von NRW, die Beisetzung kann jedoch in ganz Deutschland erfolgen. Die RuheForst-Standorte sind über ganz Deutschland verteilt. Eine Übersicht erhalten Sie auf der Standortkarte. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Mehr Infos……

Gerne können Sie die Beisetzung der Urne ohne uns durchführen, in diesem Fall begleitet Sie der Förster zur Beisetzungsstelle. Je nach Wunsch wird dann die Urne von Ihnen oder dem Förster beigesetzt.

Sollten Sie den Wunsch haben, dass einer unserer Mitarbeiter die Urne zum Grab trägt und diese dort beisetzt, ist das selbstverständlich auch möglich.

Die Beisetzungsstelle wird im RuheForst auf Wunsch durch ein Namenschild schriftlich festgehalten. Eine Waldbestattung im RuheForst findet im Normalfall im Beisein der Angehörigen statt.

Die Beisetzung der Urne erfolgt in der Regel an einem Termin Ihrer Wahl, den Sie im Vorfeld mit uns abgesprochen haben. Dieser Termin kann auf Grund der vielen Beisetzungen im RuheForst frühestens 2-3 Wochen nach der Kremierung/Einäscherung erfolgen. Später erhalten Sie durch uns eine Beisetzungsbestätigung.

Sollten Sie den Wunsch nach einer anonymen Waldbestattung haben, bieten wir Ihnen mit dem Angebot anonyme Waldbestattung auch diese Möglichkeit.

Waldbestattung im RuheForst  inkl. Aschekapsel und Beisetzungsgebühren

 Endpreis je nach RuheForst Betreiber von 1999,00€ bis 2999,- €

Auswahl zurücksetzen

Sterbeort *

Tragen Sie hier bitte den Namen der/des Verstorbenen und die genaue Adresse des Sterbeortes ein.

Sie wünschen eine Kennzeichnung am Baum

Sie wünschen das der Name der/des Verstorbenen am Baum angebracht wird. Dann buchen Sie bitte diese Option dazu.

Sie wollen die Aschekapsel später bei uns abholen.

Bitte nur anklicken, wenn Sie die Aschekapsel später bei uns abholen möchten.

Sie wollen das wir die Aschekapsel an den FriedWald übergeben.

Der Versand der Aschekapsel erfolgt immer über den Kurierdienst GO! Express & Logistics

Haussterbefall / Hospiz / Seniorenheim

Die Abholung zuhause im Hospiz oder in einem Seniorenheim erfordern einen höheren Aufwand als in einen Krankenhaus.

Sofortabholung innerhalb von 12 Stunden an Feiertagen oder an Wochenenden

Sollte auf Grund einer fehlenden Kühlung eine sofortige Abholung erforderlich sein ist diese Zusatzleistung nötig. INFO: Der Gesetzgeber fordert erst nach 36 Stunden die Überführung in eine Kühlung.

Abholung des Beerdigungsscheins / der Freigabe bei der Kripo

Wenn sich die Kripo in einen Sterbefall eingeschaltet hat ist diese Zusatzleistung zwingend erforderlich. In seltenen Fällen müssen wir zusätzlich noch zur Staatsanwaltschaft, dann fallen zusätzlich nochmal 50,- € an.